Dein Körper gehört Dir

Du bestimmst, wer dir nahe kommt oder dich anfassen darf und wer nicht!

Niemand hat das Recht, dich gegen deinen Willen zu berühren! Niemand hat das Recht dich zu schlagen!

Es gibt Situationen, in denen unangenehme Berührungen unumgänglich sind, z. B. beim Arztbesuch. Du hast in solchen Situationen ein Recht darauf, dass dir erklärt wird, warum etwas notwendig ist. Außerdem gibt es noch Sachen, bei denen es nicht sinnvoll ist NEIN zu sagen: dazu gehört das Zähneputzen.

Es gibt gute und schlechte Geheimnisse.

Häufig wird Kindern oder Jugendlichen gesagt, sie sollen das Geschehene als Geheimnis für sich behalten. Sie werden unter Druck gesetzt, mit niemandem über das, was passiert ist, zu reden. Aber wenn ein Geheimnis dir wie ein Stein im Magen liegt oder wie eine düstere Wolke über dir hängt, dir Kummer und Sorgen macht dann ist es ein schlechtes Geheimnis. Manchmal bekommen die Kinder viele Geschenke, damit sie schweigen. Manchmal wird ihnen auch damit gedroht, dass sie in ein Heim kommen oder dass sie Schuld am Auseinanderbrechen der Familie haben, wenn sie etwas weitererzählen.

Das stimmt aber nicht! Lass dir keine Angst einjagen und lass dir nicht vorschreiben, was dein Geheimnis zu sein hat! Bei einem schlechten Geheimnis hast du das Recht es weiter zu erzählen und dir Hilfe zu holen!